facebook
Folge uns auf Twitter
10.01.11

Antrittsbesuch beim Bundespräsidenten

Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat den Ehrenschutz über das Jubiläumsjahr für Franz Liszt im Burgenland übernommen.

v.l.: Eduard Kutrowatz, Dr. Wolfgang Kuzmits, Landesrat Helmut Bieler, Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Landeshauptmann Hans Niessl, Mario Baier, Dr. Josef Wiedenhofer, Johannes Kutrowatz

Das Burgenland feiert Franz Liszts 200. Geburtstag 2011 mit zahlreichen hochkarätigen Konzerten, Ausstellungen und Events.

Eine Delegation aus dem Burgenland, aus Politik, Kultur und Tourismus,  überbrachte Bundespräsident Dr. Fischer einen Lisztomania-Trolley, der das Herz jedes Liszt-Fans höher schlagen lässt: Die Liszt-Brille, Liszt-Weine und Destillate, eine CD des Klavierduos Kutrowatz, die Franz Liszt-Gedenkmedaille und  die Sonderbriefmarke, ein eigens produzierter Liszt-Tabak, das druckfrische Lisztomania-Magazin und weitere Überraschungen machen Lust auf Liszt.