facebook
Folge uns auf Twitter

Sehr geehrte Damen und Herren!

2011 feiern wir den 200. Geburtstag von Franz Liszt. Leben und Werk dieses großen Künstlers sind nicht nur faszinierend und vielfältig, sie dokumentieren auch die europäische Ausrichtung seines Wirkens. Geboren in einer multiethnischen Region, in der Ungarisch, Deutsch und Kroatisch gesprochen wurde, erweiterte er seinen sprachlichen und geistigen Kosmos ständig.

Als Künstler steht Franz Liszt für die Idee des gemeinsamen europäischen kulturellen Erbes und für Verständigung und Verständnis innerhalb unseres Kontinents. Er hat das durch seine Konzerte in ganz Europa und durch seinen regen Austausch mit vielen Künstlern und Intellektuellen seiner Zeit beispielhaft vorgelebt. 2011 bietet eine hervorragende Möglichkeit, sich mit dem Schaffen und der Person Franz Liszts verstärkt auseinander zu setzen.

Ich wünsche dem Franz Liszt-Jahr 2011 und allen Veranstaltungen, die Franz Liszt gewidmet sind, den besten Erfolg.

Dr. Heinz Fischer
Bundespräsident


Sehr geehrte Gaste des Burgenlandes!

Franz Liszt ist neben Joseph Haydn der zweite weltberühmte Musiker, der im Burgenland lebte, wirkte und das kulturelle Leben hier und in der ganzen Welt der klassischen Musik entscheidend prägte. Das Musikgenie aus Raiding ist für das Burgenland ein wesentlicher Identitätsstifter, ein Symbol der reichen kulturellen Wurzeln des Burgenlandes.

Ein großes Jubiläumsjahr wie Lisztomania 2011© hat große kulturpolitische Bedeutung, ist aber auch ein wichtiger Motor für die wirtschaftliche und touristische Entwicklung im Burgenland. Und so freuen wir uns schon, 2011 wieder zahlreiche internationale Gäste und Liszt-Fans aus aller Welt bei uns begrüßen zu dürfen.

Hans Niessl
Landeshauptmann Burgenland


Werte Lisztomania-BesucherInnen!

Wenn wir Sie nun bei Lisztomania 2011© begrüßen dürfen, dann genießen Sie einen ersten Höhepunkt unserer Bemühungen zur Liszt-Pflege im Burgenland. Mit dem Bau des Konzerthauses in Raiding, der Neugestaltung der Ausstellung im Geburtshaus Liszts sowie einer Neuausrichtung des Festivalprogramms haben wir in den vergangenen Jahren die Grundlagen dafür geschaffen.

Im Jubiläumsjahr wird das ganze Burgenland zur kulturellen Bühne. Zahlreiche Konzerte, Ausstellungen, Veranstaltungen und Projekte zeugen davon, dass die Kulturszene hier bestens vernetzt arbeitet.

Helmut Bieler
Landesrat für Kultur


Willkommen bei Lisztomania 2011©!

“Le Concert c’est moi!” - “Das Konzert, das bin ich” (Franz Liszt). Kein anderer Ausspruch drückt das Wesen des Genies aus Raiding treffender aus! Franz Liszt hat das Konzertwesen revolutioniert und neue Maßstäbe gesetzt. Wunderkind, Klaviervirtuose, Komponist, Dirigent, Pädagoge, Schriftsteller, Abbé, Frauenschwarm: Franz Liszt ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten der Musikgeschichte.

Das gigantische Werk des Meisters wird 2011 mit zahlreichen hochkarätigen Konzerten im ganzen Burgenland gewürdigt. Das Festival in Raiding bietet zudem die Gelegenheit, im einzigartigen Konzertsaal Konzerte direkt neben dem Geburtshaus von Franz Liszt zu erleben!

Johannes und Eduard Kutrowatz
Intendanten Liszt Festival Raiding