facebook
Folge uns auf Twitter

Veranstaltungsprogramm


Kunst im Gespräch

In der Vortragsreihe „Kunst im Gespräch“ befassen sich hochkarätige Liszt-Spezialisten mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen zu Franz Liszt.


Eintritt: € 5,- pro Person/je Veranstaltung (inkl. Besuch der Ausstellung am jeweiligen Veranstaltungsort)


Klavierduo Kutrowatz: "Liszt, der Virtuose"

Die beiden weltweit bekannten Lisztinterpreten rezipieren Franz Liszts Periode als größter Klaviervirtuose seiner Zeit in einem musikwissenschaftlichen Diskurs und mit virtuosen Hörbeispielen.

Datum:

Mittwoch, 06. April 2011, 19:00 Uhr

Ort:

Landesmuseum Burgenland
Museumgasse 1-5, A-7000 Eisenstadt


Dr. Sven Friedrich: "Liszt & Wagner"

Dr. Sven Friedrich (Richard-Wagner-Museum, Bayreuth) vergleicht die beiden Musikgiganten Liszt und Wagner, ihr ambivalentes Verhältnis zueinander und den „Missbrauch“ ihrer Musik während der Zeit des Nationalsozialismus. Durch den Abend führt Musikwissenschafter Dr. Gerhard Winkler. 

Datum:

Mittwoch, 08. Juni 2011, 19:00 Uhr

Ort:

Landesmuseum Burgenland
Museumgasse 1-5, A-7000 Eisenstadt


Prof. Detlef Altenburg: "Liszt & Weimar"

Als einer der bekanntesten Lisztforscher thematisiert Prof. Altenburg (Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar) Liszts Wirken als Hofkapellmeister und Intendant der Weimarer Zentenarfeiern und lässt den Geist der Weimarer Klassik wieder auferstehen.

Datum:

Mittwoch, 14. Sept. 2011, 19:00 Uhr

Ort:

Haydn-Haus Eisenstadt
Joseph-Haydn-Gasse 19 & 21, A-7000 Eisenstadt


Dr. Klára Hamburger: „Liszt und die Frauen“

Dr. Hamburger (Musikwissenschaftlerin, Budapest) greift dieses spannende Thema auf, dass auch heute noch mit dem Namen Franz Liszt assoziiert wird. Liszt faszinierte nicht nur durch sein Klavierspiel, sondern auch sein ansprechendes Äußeres und seine Persönlichkeit.

Datum:

Mittwoch, 09. November 2011, 19:00 Uhr

Ort:

Landesmuseum Burgenland
Museumgasse 1-5, A-7000 Eisenstadt

Ausstellungen

Information & Kartenbestellung

KSB - Kultur-Service Burgenland GmbH.
Besucher-Servicecenter

Glorietteallee 1
A-7000 Eisenstadt, Burgenland
Tel.: +43 2682-719-3000 | Fax: DW 3113
office@kulturservice-burgenland.at
www.kultur-burgenland.at